Foto: Hans-Joachim Thalau   

Neueröffnung des Alten Rathauses

Das allgemeine Interesse an den neuen Einrichtungen im Alten Rathaus ist sehr groß ...

mehr


neuer Künstler-Eintrag in der ThaKi Galerie

neuer Eintrag in „über den Rand ...



Themen

„was gab's zu sehen“

2014

„Über den Rand geschaut“

2012 bis 2014

Das gab's zu sehen

         mehr

 

 

Sehenswürdigkeiten

Übersicht

Videos / Diashows

2012 und 2013

alle Videos / Diashows

Schwimmbäder

UELZEN

BAD BEVENSEN

[mehr] 

ROSCHE

[mehr] 

EBSTORF

[mehr] 

WIEREN

[mehr] 

BIENENBÜTTEL

[mehr] 

nach oben

Hotel-Restaurant Deutsche Eiche

Anschrift

Hotel-Restaurant
Deutsche Eiche

Soltauer Straße 14
29525 Uelzen

Tel. (05 81) 7 40 40
eicheuelzen@aol.com

Internet:
www.eiche-uelzen.de

Tagungsmöglichkeiten bestehen.

[zurück]

Werbung

Uelzen | Ob Urlauber oder Seminar-Veranstalter. Das Hotel-Restaurant „Deutsche Eiche“, das von Karl-Heinrich Meyer geführt wird, zählt hier zu den ersten Adressen in Uelzen. Die insgesamt 37 Hotelzimmer bieten den Gästen eine behagliche Wohlfühlatmosphäre, denn statt auf eine Einheitsaustattung zu setzen, hat jedes Zimmer seinen individuellen Charakter. Alle Zimmer sind behindertengerecht und die Betten mit Allergikerbettwäsche bezogen. Im Hotel Deutsche Eiche sind auch Gäste mit Haustieren herzlich willkommen. Standardmäßig ist jeder Raum mit TV und Radio, sowie mit einem Telefon- und ISDN-Anschluss ausgestattet. Alle Bäder verfügen über Dusche/ WC, Fö(h)n und große Spiegel. Hotel-Restaurant Deutsche Eiche Für Seminare oder Tagungen stehen vier Räume zur Verfügung, von denen drei miteinander kombinierbar sind und 180 Personen Platz bieten. Für Präsentationen steht zeitgemäßes audio-visuelles Equipment bereit: Video-Beamer, Overheadprojektor, eine Verstärkeranlage, DVD-Player, Videoleinwände in verschiedenen Größen und vieles andere mehr.

   Karl-Heinrich Meyer ist aktiver Freizeitsportler, und so wundert es nicht, dass er ein attraktives Angebot für Fahrradtouristen bereithält. Neben einer Fahrradgarage bietet die Deutsche Eiche auch Arrangements für Ausflüge unter dem Motto „mit dem Fahrrad die Heide entdecken“. Auf Wunsch können den Gästen Fahrräder zur Verfügung gestellt werden. Infomaterial über die Sehenswürdigkeiten der Region hält das freundliche Personal des Hotel-Restaurants hierzu bereit. Ein Ausflug in die nähere Umgebung lohnt sich allemal. Neben attraktiven Radwanderwegen werden zahlreiche weitere Sport-Highlights angeboten: „TreeTrek“ in Bad Bevensen oder Kanutouren. Kunst­interressierte können sich durch den Hundertwasser-Bahnhof führen lassen. Oder man bucht eine Stadtrundfahrt mit der „Musical-Bahn“. Diese Fahrten werden von Mai bis Oktober täglich angeboten. Führungen durch die Stadt und durch verschiedene Orte im Landkreis runden das Angebot ab. Umfangreiches Infomaterial zu den Freizeitangeboten liegen im Hotel-Restaurant Deutsche Eiche aus. Die Mitarbeiter beraten Sie gern.

   Als „moderne regionale Küche“ bezeichnet Inhaber Karl-Heinrich Meyer seinen Kochstil, von dessen Qualität sich die Gäste im gemütlichen Restaurant in der Deutschen Eiche überzeugen können. Karl-Heinrich Meyer kann auf eine mehr als dreißigjährige Berufserfahrung als Koch zurückblicken und hatte seinerzeit aufgrund hervorragender Leistungen seine Gesellenprüfung um ein halbes Jahr vorziehen dürfen. Sein weiterer beruflicher Werdegang führte ihn nach Sylt und Hannover, wo er bereits als 22-Jähriger mit seinem ersten Michellin-Stern ausgezeichnet wurde. 1979 absolvierte er eine Ausbildung zum Hotelbetriebswirt in Heidelberg. Es folgte ein Praktikum in Straßburg im Zweisterne-Restaurant Zimmer und eine Anstellung bei Gerad Pandeaux (ebenfalls zwei Sterne). Eine qualitativ hochwertige Küche erfordert natürlich eine hohe Qualität der Zutaten. Auf Frische wird größter Wert gelegt, und darum bezieht Karl-Heinrich Meyer seine Zutaten direkt aus der Region, z. B. vom Uelzener Wochenmarkt. Eine ausgewogene Weinkarte und drei Sorten Bier vom Fass runden das kulinarische Angebot ab.

   Weitere Informationen und Buchungen unter Tel. (05 81) 7 40 49 oder im Internet www.eiche-uelzen.de .

Rezept-Tipp

Rehrücken im Brotmantel in Portweinjus mit Rahmwirsing

Zutaten

1 Rehrücken (sauber pariert) ca. 10 Pers. 1 Toastbrot 200 gr. Grüne Geflügelfarce ( 180 gr. Poulardenfleisch 180 gr. Sahne 2 cl. Port, Salz und Pfeffer 30 Gramm Blattpetersilie oder Blattspinat, blanchiert und gut ausgedrückt, Salz und Pfeffer)

Zubereitung

Rehrücken in Portionen schneiden, die Toastscheiben den Fleischstücken entsprechend zuschneiden und auslegen, dann mit der Farce dünn bestreichen. Den Rehrücken salzen und pfeffern, mit der grünen Farce einstreichen und mit Hilfe von Klarsichtfolie stramm im Brotmantel einwickeln, die Enden der Folie zudrehen und mind. 1 Std. kaltstellen. Die Rehrücken aus der Folie nehmen und in Butterschmalz von allen Seiten anbraten und im Ofen ca. 9 Min. fertiggaren. Warm stellen und dann schräg aufschneiden. Wirsingkohl in Blätter schneiden und die Strunke entfernen, anschließend in Rauten schneiden. Im Salzwasser fast gar blanchieren und im Eiswasser abkühlen. Speckwürfel auslassen und Zwiebelwürfel zufügen, kurz mit anschwitzen, mit Sahne auffüllen und einkochen. Den Kohl ausdrücken und in die Sahnereduktion geben, erhitzen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken Als Beilage empfehle ich auch Rotweinschalotten und Schupfnudeln( 250 Gramm gekochte und gedämpfte Kartoffeln, 2 Eigelb, 50 gramm Mehl 20 gramm Stärke, 20 gramm Gries, Salz und Pfeffer aus der Mühle)

© 2007-2013 by Photo Graphic Lab | alle Rechte vorbehalten